Aktive Filter: Farbanschläge

Hahn und Henne:

Legeleistung und Eier:

Sortiere nach:

Altsteirer Hühner

Altsteirer Hühner

Gewicht (k): 3 2.25
Eiergröße: 55 Gramm
Legeleistung: 180 Stück
Das Altsteirer Huhn hat eine recht bewegte Geschichte, mit Höhen, Tiefen, Namensänderungen und einer weitsichtigen Rassenrettung durch begnadete Züchter. Alles begann schon lange vor der eigentlichen Rassezucht. Seit Jahrhunderten waren im mitteleuropäischen, sowie den...
Ancona

Ancona

Gewicht (k): 3 2
Eiergröße: 50 Gramm
Legeleistung: 220 Stück
Im Ancona Huhn, was seinen Namen der italienischen Provinz Ancona verdankt, vereinen sich viele verschiedene Landhuhn-Rassen. Am wohl stärksten hat sich das Leghorn im Ancona verewigt, dadurch wird es auch oft als „Schwarzes Leghorn“...
Ardenner

Ardenner

Gewicht (k): 2.5 1.75
Eiergröße: 55 Gramm
Legeleistung: 180 Stück
Aus den ausgedehnten Waldgebirgen der Ardennen stammt die wohl älteste Hühnerrasse Belgiens. Aus welchen Rassen das Ardenner Huhn einst entstanden ist und welches Blut tatsächlich in seinen Adern fließt, ist bis heute allerdings unbekannt....
Asil

Asil

Gewicht (k): 2.5 2
Eiergröße: 40 Gramm
Legeleistung: 60 Stück
Der Asil zählt zu den ältesten Kampfhuhnrassen und gilt als älteste Haushuhnrasse überhaupt. Er stammt aus Indien und schon der Adel dort genoss die Haltung dieser Hühnerrasse. Der Hauptzweck der Haltung von Asils diente...
Australop

Australop

Gewicht (k): 3.5 2.5
Eiergröße: 55 Gramm
Legeleistung: 200 Stück
Wie der Name schon andeutet, stammt diese Hühnerrasse ursprünglich aus Australien. Dort züchtete man in den 20er Jahren des letzten Jahrhunderts aus den heimischen Hühnerrassen durch Einkreuzung eine Nutzrasse, die sich sehr schnell auch...
Barnevelder Hühner

Barnevelder Hühner

Gewicht (k): 3.5 2.75
Eiergröße: 60 Gramm
Legeleistung: 180 Stück
Das Barnevelder Huhn ist eigentlich eher „zufällig“ entstanden und entspringt nicht etwa einer geplanten Rasseneuzüchtung. Lange Zeit einziges Zuchtziel war die Farbe der Eierschale. Nach ihrem Heimatort Barneveld benannt, war das Barnevelder Huhn lange...
Brabanter

Brabanter

Gewicht (k): 2.5 2
Eiergröße: 52 Gramm
Legeleistung: 140 Stück
Dieses altertümliche Haubenhuhn wurde bereits im 17. Jahrhundert auf Gemälden des niederländischen Tiermalers Melchior de Hondecoeter verewigt. Es ist davon auszugehen, dass das Brabanter Huhn aus den tierischen „Mitbringseln“ niederländischer Seefahrer entstand und seinen...
Brahma Hühner

Brahma Hühner

Gewicht (k): 5 4.5
Eiergröße: 55 Gramm
Legeleistung: 140 Stück
Wo diese imposanten, riesig erscheinenden Hühner mit ihren Federfüßen nun herkommen, darüber sind sich Gelehrte und Züchter nach wie vor nicht einig. Ist es Indien, immerhin wurden sie nach dem dort verlaufenden Brahmaputra-Fluss benannt,...
Bresse Huhn

Bresse Huhn

Gewicht (k): 2.9 2.3
Eiergröße: 55 Gramm
Legeleistung: 240 Stück
Es gibt wohl keine andere Hühnerrasse, die sich so mit ihrem Heimatland identifiziert, wie das Bresse Huhn aus dem Burgund. Es trägt die Farben der französischen Flagge: Roter Kamm, weißes Gefieder und blaue Läufe....
Cochin

Cochin

Gewicht (k): 5.5 4.5
Eiergröße: 55 Gramm
Legeleistung: 120 Stück
Ursprünglich stammt das Cochin Huhn aus Cochin-China (heute Vietnam), wo es seit den 1850er Jahren auch als Shanghai Huhn bekannt war. Königin Victoria soll es gewesen sein, die dem Cochin Huhn auch in westlichen...
Crevecoeur

Crevecoeur

Gewicht (k): 3.5 3
Eiergröße: 55 Gramm
Legeleistung: 150 Stück
Die Crevecoeurs gelten als die älteste Hühnerrasse Frankreichs und stammen aus der kleinen Ortschaft Creve-Coeur in der Normandie, die auch als Namensgeber der Hühnerrasse fungierte. Schon im 16. Jahrhundert kam das Crevecoeur Huhn in...
Deutsches Lachshuhn

Deutsches Lachshuhn

Gewicht (k): 4 3
Eiergröße: 55 Gramm
Legeleistung: 160 Stück
Das Deutsche Lachshuhn ist genau genommen gar kein Huhn aus Deutschland. In der Rassebezeichnung wird lediglich den Zuchtbemühungen deutscher Züchter Rechnung getragen, die einst aus einem uneinheitlichen, französischen Masthuhn ein einheitliches Zwiehuhn machten. Die...