Aktive Filter: Herkunftsland

Hahn und Henne:

Legeleistung und Eier:

Sortiere nach:

Ramelsloher

Ramelsloher

Gewicht (k): 3 2.5
Eiergröße: 55 Gramm
Legeleistung: 170 Stück
Im Vergleich zu vielen anderen Hühnerrassen kann das Ramelsloher Huhn nicht mit einer imposanten Entstehungsgeschichte beeindrucken. Dennoch ist die Laufbahn dieser Hühner alles andere als langweilig! Die Ahnen des Ramelslohers sind die typischen, schlichtweißen...
Rheinländer Hühner

Rheinländer Hühner

Gewicht (k): 2.5 2
Eiergröße: 55 Gramm
Legeleistung: 180 Stück
Noch heute gelten viele Teile der Eifel als strukturschwach. Die Industrialisierung ist hier wenig fortgeschritten, dafür ist die Landschaft stark landwirtschaftlich geprägt. Dies zum Anlass nehmend, fiel Ende des 19. Jahrhunderts Dr. Rudolf von...
Sundheimer

Sundheimer

Gewicht (k): 3.5 2.5
Eiergröße: 55 Gramm
Legeleistung: 220 Stück
Ursprünglich wurde das Sundheimer Huhn als einfach zu mästendes Fleischhuhn in Sundheim am Rhein erzüchtet. Das Sundheimer gilt daher als einzige „echt badische“ Hühnerrasse. Erstmals im Jahr 1886 wurde dieses schnellwüchsige Huhn nun der...
Vorwerk

Vorwerk

Gewicht (k): 3 2.5
Eiergröße: 55 Gramm
Legeleistung: 100 Stück
Um das Jahr 1900 herum fasste der Othmarschener Oskar Vorwerk den Entschluss, ein Zwiehuhn zu züchten, das der Zeichnung des Lakenfelder Huhns entsprach. Allerdings sollte es deutlich im Landhuhntyp stehen und dabei, anders als...
Westfälische Totleger

Westfälische Totleger

Gewicht (k): 2.5 2
Eiergröße: 53 Gramm
Legeleistung: 180 Stück
Wie wenig diese alte deutsche Hühnerrasse mit dem Tode zu tun hat, zeigt die Erklärung seiner Namensgebung. Auch wenn sich die Meinung hartnäckig hält, Hennen hätten sich zu Tode gelegt und der Westfälische Totleger...