Der Tränkenwärmer wird direkt unter die Geflügeltränke gestellt. Durch die eingebaute Heizung wird das Wasser in der Tränke leicht erwärmt und friert dadurch nicht ein. Dies hat im Wesentlichen zwei große Vorteile. Zum einen haben die Hühner auch an frostigen Wintertagen stets Zugang zu frischem Trinkwasser und zum anderen erspart man sich das mehrmals tägliche Auftauen der zugefrorenen Geflügeltränke.

Sie suchen konkrete Produktipps? Dann klicken Sie hier.

Der Tränkenwärmer – Praxistipps und Empfehlungen

Während die Wasserversorgung der Hühner in den frostfreien Monaten des Jahres mit einfachen Mitteln sichergestellt werden kann, bilden erste Nachtfröste für viele Tränkensysteme ein Problem. Frei zugängliches Trinkwasser für Hühner bei jeder Temperatur zu generieren, ist vielfach mit einem deutlichen Mehraufwand verbunden. Entweder entfrostet der Hühnerhalter seine herkömmliche Tränkenlösung bei strengem Frost zum Teil mehrmals täglich durch die Zuführung von warmem Wasser oder er investiert in ein entsprechendes Tränken-Wärmesystem.

Wasser im Winter frostfrei halten

Stülptränken und Wasserbottiche werden in Hühnerställen während der Wintermonate häufig zum Problem. Schon Außentemperaturen im niedrigen Minusbereich reichen aus, um das Wasser zu einem Eisklumpen erstarren zu lassen. Um Hühnerhaltern das Leben zu erleichtern, hat sich der Fachhandel eine unkomplizierte und kostengünstige Lösung ausgedacht. Mit sogenannten Tränkenwärmern gelingt es leicht, Stülptränken, Wasserschalen und Co. auch bei eisigen Außentemperaturen frostfrei, und damit für die Hühner zugänglich zu halten.

Frostfreies Wasser mit dem Tränkenwärmer

Tränkenwärmer gibt es zu erschwinglichen Preisen von unter zwanzig Euro sowohl von renommierten Markenherstellern als auch von No-Name-Herstellern. Zumeist bestehen sie aus Kunststoff, es gibt jedoch auch Pendants aus Gummi. Die Heizelemente sind in der Regel vergossen, sodass auch hohe Umgebungsfeuchte keine Funktionsbeeinträchtigungen oder Störungen erwarten lässt. Tränkenwärmer sind für viele verschiedene Tränkengrößen und Ausführungen von Hühnertränken erhältlich und gleichermaßen für Kunststofftränken und Metalltränken geeignet. Anstatt auf den Boden des Hühnerstalls wird die Hühnertränke auf den Tränkenwärmer gestellt. Durch die elektrisch beheizte Wärmeplatte wird ein Einfrieren des Tränkenwassers bei frostigen Temperaturen zuverlässig erreicht, den Hühnern steht permanent frostfreies, warmes Trinkwasser zur Verfügung. Da ein Tränkenwärmer stetig heizt und entsprechend stetig Strom verbraucht, lohnt sich bei der Anschaffung eines Tränkenwärmers für die Hühnertränke ein Blick auf die angegebene Wattzahl. Hier lohnt es sich, beim Kauf ein paar Euro mehr auszugeben, dafür aber einen Tränkenwärmer mit niedrigem Verbrauch zu erstehen. Ein weiterer wichtiger Energiespareffekt ist die passende Größe des Tränkenwärmers. Dieser sollte den gleichen Umfang haben wie die Tränke, um unnötige Wärmeverluste zu vermeiden und die angebotene Wärmer optimal auszunutzen.

Tränkenwärmer mit Thermostat

Einfacher und effizienter im Verbrauch sind Tränkenwärmer für Hühnertränken, die mit einem Thermostat ausgestattet sind. Zum einen können auch frühe Nachtfrösten, in denen die Tränkenheizung einmal vergessen wurde einzustecken, nicht überraschen, wenn es sich um einen Tränkenwärmer mit Thermostat handelt. Dieser schaltet sich bei Erreichen des Gefrierpunktes nämlich automatisch ein. Zum anderen ist dieser Automatismus sehr stromeffizient, denn steigen die Außentemperaturen wieder an, schaltet das Thermostat den Tränkenwärmer automatisch wieder ab. Unnötige Energiekosten werden somit vermieden, der Tränkenwärmer ist nur dann in Betrieb, wenn er auch benötigt wird. Auch bei dieser Variante sollte natürlich auf den auf die Tränke abgestimmten Durchmesser des Wärmetellers geachtet werden, um ein Höchstmaß an Effizienz zu erreichen.

Vor- und Nachteile von Tränkenwärmern

Die Vorteile liegen klar auf der Hand. Mit einem Tränkenwärmer lässt sich ohne viel Aufwand eine durchgehende Trinkwasserversorgung der Hühner in den frostigen Wintermonaten erreichen. Das ständige Nachgießen von heißem Wasser zum Auftauen bereits gefrorenen Trinkwassers entfällt demnach. Durch die unterschiedlich erhältlichen Größen der Wärmeplatten lassen sich diese optimal auf den Durchmesser der vorhandenen Tränke abstimmen. Bei der Wahl eines Tränkenwärmers mit Thermostat wird ein unnötiger Energieverbrauch vermieden und die Betriebskosten gesenkt. Durch die gute Isolation der im Handel erhältlichen Tränkenwärmer für Hühnertränken ist neben dem Faktor Sicherheit auch ein reibungsloser Betrieb mit geringer Störanfälligkeit gesichert. Wer seinen Tränkenwärmer auch in den Sommermonaten nutzen möchte, kann ihn übrigens problemlos zur Kunstglucke umfunktionieren. Auf die Wärmeplatte wird einfach ein glockenartiger Aufsatz mit seitlichen Schlupflöchern gestülpt. Hiermit wird eine Glucke imitiert, unter die sich die Küken zum Wärmen zurückziehen können.

Nachteile von Tränkenwärmern

Ein Tränkenwärmer bringt zwar viele Vorteile, dennoch steht ein elementarer Faktor im Raum, der zugleich als Nachteil gesehen werden kann. Für den Betrieb einer Tränkenheizung ist ein Stromanschluss unverzichtbar. Ist im Hühnerstall keine Stromversorgung gegeben, so kann ein Tränkenwärmer nicht betrieben werden. Eine mögliche Lösung für Hühnerställe ohne Strom ist der Anschluss einer Wärmeplatte an eine Batterie bzw. an ein Solarmodul. Dieses erfordert jedoch entsprechendes technisches Verständnis und Umbaumaßnahmen am Tränkenwärmer, die vom Hersteller weder vorgesehen sind, noch unterstützt werden. Nicht zu vergessen sind auch die Stromkosten die ein Tränkenwärmer verursacht. Gerade bei nicht Thermostat gesteuerten Wärmeplatten wird kontinuierlich Strom verbraucht.

Produktempfehlungen

Empfehlung

Profi Tränkenwärmer groß

Dieser Tränkenwärmer eignet sich für Tränken mit einem Fassungsvermögen von bis zu 10 Litern.

Preis-Leistungs-Tipp

Profi Tränkenwärmer klein

Für die Hühnerhaltung von bis zu 10 Hühnern (3 Liter Tränke) eignet sich dieser Tränkenwärmer bestens. Der attraktive Preis und die robuste Bauweise überzeugen.