Der perfekte Hühnerstall – das musst du wissen

Wenn du eigene Hühner halten möchtest, ist die wichtigste Frage: Wie viel Platz brauchen meine Hühner und welcher Hühnerstall ist der richtige?

Bäuerlicher Hühnerstall

Die Vorstellung, Hühner seien sehr genügsam und bräuchten nicht viel Platz, ist weit verbreitet. Auf einem Bauernhof mag dieser Eindruck entstehen: Dort gibt es ein Legenest und einen kleinen Hühnerstall mit Sitzstange zum Schlafen. Die Tatsache, dass die Tiere während des Tages frei auf dem Hof herumlaufen und sich einen Großteil ihres Futter selbst suchen, geht schnell unter.

Die folgenden Abschnitte zeigen dir deshalb, wie du deinen Hühnern ein artgerechtes Leben mit Hühnerstall und genügend Auslauf ermöglichst. Die Tiere werden es dir mit ihrer Gesundheit und leckeren Eiern danken.

Wie groß muss der Hühnerstall sein?

Hühnerstall Größe

Als Faustformel für die Grundgröße (Minimalwert) eines Hühnerstall gilt: Je nach Größe der Hühner finden auf einem Quadratmeter Stallfläche maximal 3 mittelgroße Hühner oder 5 Zwerghühner Platz.

Dennoch sollte man diese minimale Grundgröße nicht gnadenlos ausreizen, denn je mehr Platz den Hühnern im Stall zur Verfügung steht, desto wohler fühlen sie sich.

Von dieser Fläche sollte der Scharrbereich etwa ein Drittel ausmachen und 10 bis 15 cm hoch eingestreut sein.

Sitzstangen

Der übrige Bereich im Hühnerstall ist den Sitzstangen mit Kotbrett oder –grube vorbehalten. Diese sind in einer Höhe zu montieren, um Kämpfen um den besten (höchsten) Sitzplatz entgegenzuwirken.

Sitzstangen Länge

Pro Huhn müssen etwa 25 cm Sitzstange zur Verfügung stehen.

Legenester

Damit Hühner ihren Halter mit frisch gelegten Eiern erfreuen können, ist das Aufstellen von Legenestern im Stall sinnvoll. Einzel- oder Gruppennester gibt es im Fachhandel, sie lassen sich mit ein wenig handwerklichem Geschick aber ebenso gut selber bauen.

Legenest Größe

Ein Legenest sollte dabei die Maße 35 x 35 x 35 cm aufweisen, wobei ein Nest für 3-4 Hühner ausreichend ist.

Und keine Sorge, auch ohne Legenest wird sich die Henne ein Plätzchen suchen und ihr Ei ablegen!

Legenest Hühner - Hühnernest gehört zur Grundausstattung im Hühnerstall

Bevor du dich auf die Suche nach dem passenden Hühnerstall begibt, musst du dir zwei Fragen beantworten:

1. Welche Hühnerrasse möchtest du halten?

Zwerghühner, wie die Zwerg-Wyandotten, brauchen aufgrund ihrer geringen Größe weniger Platz im Hühnerstall. Gleichzeitig sind sie sehr neugierig und geschäftig: Sie lieben es, neue Plätze zu erkunden und sind äußerst geschickt, wenn sie an Beeren oder leckere Samen gelangen wollen.

Große Hennen, etwa Jersey Giants, gelten als ruhiger und sind nicht ganz so lauffreudig wie ihre kleineren Verwandten. Der Hühnerstall für große Rassen muss entsprechend größer geplant werden.

Hühnerstall je nach Hühnerrasse wählen

2. Wie viele Tiere sollen es sein?

Die meisten Menschen möchten Hühner halten, um den Eigenbedarf an Eiern zu decken. Dafür reicht eine kleine Schar von drei bis fünf Tieren. Hast du vor, an Verwandtschaft oder Nachbarn ebenfalls Eier abzugehen, brauchst du entsprechend mehr Tiere. Kalkuliere mit zehn bis zwanzig Legehennen.

Wie groß muss der Hühnerauslauf sein?

Gesetzlich steht einem Deutschen Bio-Huhn eine Freifläche von vier Quadratmetern zu.

Für zehn Tiere benötigst du also vierzig Quadratmeter Auslauf. Dies ist der minimale Platzbedarf. Schließlich möchtest du deine Tiere artgerecht halten. Eine Wiese wird bei dieser Besatzdichte jedoch nicht lange grün bleiben. Dafür ist der Platz zu gering.

Hühner im Auslauf mit viel Platz

Ein Hinweis: Der Platzbedarf im Auslauf ergibt sich aus zwei Faktoren: Einerseits aus dem natürlichen Bewegungsdrang, andererseits aus der Hackordnung. Hühner sind am glücklichsten, wenn sie gackernd und suchend herumlaufen – hier ein Wurm, da ein Grashalm. Zwischendurch müssen sie die Rangordnung („Hackordnung“) klären. Damit diese „Kämpfe“ moderat ablaufen, brauchen sie ausreichend Platz. Ein unterlegenes Tier kann bei Bedarf den anderen Hühner ausweichen. Das reduziert den Stress der ganzen Gruppe.

Einen fertigen Hühnerstall kaufen – Unsere Empfehlungen

Einen Hühnerstall selber bauen ist nicht jedermanns Sache. Du findest verschiedene Hühnerställe als Bausatz zum Bestellen. Der Vorteil eines solchen Hühnerstalls: Er ist so konstruiert, dass du ihn ganz einfach reinigen kannst. Außerdem sind die Legenester bereits integriert. Meist kannst du von außen darauf zugreifen und die Eier entnehmen.

Die folgenden Modelle sind für eine kleine Hühnerbande (3 – 4 Tiere) geeignet:

Anzeige

Hühnerhaus Chickenhouse

Größe (Außen): 157 x 100 cm
Höhe: 113 cm
Grundfläche: ca 1,5 m²

Preis: ca. 299,99 259,99 amazon Jetzt bei Amazon ansehen (Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)
Anzeige

Hühnerstall Lotte mit Kunststoff Dach

Größe (Außen): 136 x 85 cm
Höhe: 99 cm
Grundfläche: ca 1,2 m²

Preis: ca. 241,00 amazon Jetzt bei Amazon ansehen (Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)
Anzeige

Kinderspielhaus Leonie als Hühnerstall

Größe (Außen): 130 x 105 cm / Größe (Innen): 110 x 90 cm
Höhe: 145 cm
Grundfläche: ca 1,3 m² / Innenfläche: 1,0 m²

Preis: ca. 298,00 amazon Jetzt bei Amazon ansehen (Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)
Anzeige

Hühnerhaus

Größe (Außen): 137 x 76 cm
Höhe: 71 cm
Grundfläche: ca 1,0 m² / Innenfläche: 0,7 m²

Preis: ca. 99,00 amazon Jetzt bei Amazon ansehen (Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)
Anzeige

Cochinchina XXXL Hühnerstall aus Holz

Größe (Außen): 150 x 126 cm
Höhe: 115 cm
Grundfläche: ca 1,8 m²

Preis: ca. 343,85 amazon Jetzt bei Amazon ansehen (Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)

Hühnerstall mit Auslauf: Kombimodelle

Neben dem klassischen Hühnerstall bietet der Handel auch einen Hühnerstall mit Auslauf.

Empfehlenswert sind zum Beispiel diese Hühnerstall Modelle:

Anzeige

Hühnerstall Royalty

Größe (Außen): 257 x 197 cm / Größe (Innen): 244 x 197 cm
Höhe: 187 cm
Grundfläche: ca 5,0 m² / Innenfläche: 2,8 m²

Preis: ca. 661,00 amazon Jetzt bei Amazon ansehen (Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)
Anzeige

Pets Imperial® Grau Ritz Hühnerstall

Größe (Außen): 170 x 165 cm
Höhe: 90 cm
Grundfläche: ca 2,8 m²

Preis: ca. 499,97 219,99 amazon Jetzt bei Amazon ansehen (Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)

Ein wichtiger Hinweis: Bei einem Hühnerstall mit Auslauf handelt es sich meist um einen Kleintierstall. Für den täglichen Freilauf ist der Hühnerstall mit Auslauf zu klein. Du solltet den Hühnerstall unbedingt durch ein Geflügelnetz oder ein selbstgebautes Gehege ergänzen.

Hühnerstall selber bauen: großer Hühnerstall für 5 bis 20 Hühner

Möchtest du Hühner züchten oder Eier an die Nachbarn abgeben, brauchst du eine größere Hühnertruppe. Ein entsprechender Hühnerstall ist meist recht kostspielig. Mit etwas Zeit und handwerklichem Geschick kannst du ein Gartenhaus ganz einfach zum Hühnerhaus umgestalten und deinen Hühnerstall selber bauen.

Gartenhaus in Hühnerstall umbauen: So geht‘s:

  • Baue das Haus an einer geschützten Stelle im Garten auf.
  • Bevor du es einrichtest, streiche es innen mit Streichkalk. Damit beugst du Parasitenbefall im Hühnerstall vor.
  • Den Boden kannst du mit einer Teichfolie auslegen. Diese ist leichter zu reinigen als der Holzboden.
  • Als Einstreu eignen sich Holzspäne, Heu und Stroh. Du kannst auch trockenes Laub (vor allem Nussbaum- und Eichenblätter wegen des hohen Gerbsäure-Anteils) untermischen. Der Geruch vertreibt ebenfalls Parasiten.
  • In den hinteren Bereich (ruhiger Platz) kannst du die Legenester aufstellen. Mehr zum Thema Legenest findest du hier.
  • Eine Wanne mit (Vogel-) Sand zum Baden gegen Parasiten stellst du ebenfalls an einem geschützten Platz.
  • An den Seiten kannst du in etwa einem Meter Höhe die Sitzstangen anbringen. Die Tiere schlafen meist nebeneinander sitzend auf den Stangen. Unterhalb solltest du ein Kotbrett anbringen. Dafür könntest du alte Hocker oder Holzböcke unter die Stangen stellen und ein abwaschbares Brett darüber legen. Die Reinigung eines solchen Brettes dauert nur wenige Minuten.
  • Ein weiterer Vorteil solcher Bretter: Du kannst den Raum darunter für Legenester, Sandbad oder Trinkgefäß und Futter nutzen.
  • Idalerweise können deine Hühner über eine automatische Hühnerklappe bei Sonnenaufgang selbst ins Freie. Das erspart dir frühes Aufstehen und bewahrt das gute Verhältnis zu den Nachbarn. Hennen – auch ohne Hahn – können nämlich sehr ungehalten und laut werden, wenn sie in den Auslauf hinaus wollen.
  • Für ausreichend Frischluft baust du ein bis zwei Belüftungsöffnungen in das Gartenhaus.
  • Geschafft!

Beispiel: Hühnerstall für 5 Hühner

Als Hühnerstall für 5 Hühner wären zum Beispiel diese Gartenhäuser geeignet. Die Größe reicht aus, um zwei Sitzstangen anzubringen, 2 Legenester aufzustellen und die Tiere mit allem notwendigen zu versorgen.

Praktisch, günstig und gut geeignet

Gartenhaus als Hühnerstall für 5 Hühner*

Details des Gartenhaus Frankfurt ansehen* (ab 399,95 € inkl. MwSt.) (* Anzeige)

Gartenhaus für Hühnerstall mit Freilaufvoliere

XXL Hühnerstall mit Freilauf für 5 Hühner*

Details des Gartenhaus Jelle Plus ansehen* (ab 1.159,00 € inkl. MwSt.) (* Anzeige)

Beispiel: Hühnerstall für 10 Hühner

Als Hühnerstall für 10 Hühner wäre zum Beispiel dieses Gartenhaus geeignet. Die Größe reicht aus, um zwei Sitzstangen anzubringen, 3 Legenester aufzustellen und die Tiere mit allem notwendigen zu versorgen.

Der Luxushühnerstall aus einem Carport

Hühnerstall aus Gartenhaus*

Details der Holzgarage mit Carport 44 ISO ansehen* (ab 4.119,00 € inkl. MwSt.) (* Anzeige)

Der XXL Hühnerstall mit viel Platz zum günstigen Preis

XXL Hühnerstall aus einem Gartenhaus*

Details des Gerätehaus Evere 19 ansehen* (ab 1.200,00 € inkl. MwSt.) (* Anzeige)

Unser Tipp

Wenn du eine bunte Hühnerschar anschaffst, achte auf die entsprechenden Rassen. Mit ruhigen, ausgeglichenen Tieren wie Wyandotten oder Lachshühnern wirst du besser zurecht kommen, als mit den eher kampflustigen Zwerg-Orloffs.

Wenn du die Tipps in diesem Beitrag berücksichtigst, hast du den perfekten Hühnerstall für 10 Hühner.

Hühnerstall einrichten

Egal ob du dich für einen klassischen Hühnerstall oder einen Hühnerstall mit Auslauf entscheidest, oder den Hühnerstall selber bauen willst: In jedem Fall brauchst du noch folgende Gegenstände, um den Hühnerstall einzurichten.

Innenansicht des Hühnerstalles

Mehrere Hühner im Stall

Das benötigst du für die Hühnerstall Einrichtung

  • Legenester (Größe ca. 35 x 35 x 35 cm) – (im Fertigstall meist integriert)
  • Trinkgefäß
  • Futtertrog
  • Sitzstangen
  • Einstreu
  • Streichkalk
  • automatische Hühnerklappe
  • Sandbad

Hühnerstall winterfest machen: So geht‘s.

Das Ur-Huhn stammt aus tropischen Gebieten und bevorzugt warme Gefilde. In der jahrtausendelangen Zuchtgeschichte gelang es dem Menschen, die Hühner auch an kälteres Klima anzupassen.

Bevor du den Hühnerstall winterfest machst, denke bitte auch daran:
Idealerweise ziehen neue Tiere vor dem Herbst bei dir ein. Auf diese Weise gewöhnen sie sich nach und nach an die kühlere Witterung. Jungtiere, die ausschließlich im Stall aufgewachsen sind, können durch ungewohnt starke Temperaturschwankungen krank werden.

Wenn du den Hühnerstall winterfest machen willst, kannst du folgendes tun:

  1. Eine dicke Lage Einstreu dämmt den Boden. Die Hühner stehen sonst den ganzen Tag mit den nackten Füßen auf dem Boden und brauchen deshalb eine wärmende Unterlage.
  2. Die Wände kannst du von außen mit Styroporplatten verkleiden.
  3. Bei Dauerfrost empfiehlt sich eine Wärmeplatte für das Trinkwasser, damit es nicht gefriert.
  4. Lüftungsöffnungen mit Stoff abdecken.
  5. Während längerer Kälteperioden wärmt eine Wärmelampe den Hühnerstall.

Unser Tipp

Es ist sinnvoll, wenn du nicht nur den Hühnerstall winterfest gestaltest. Auch im Auslauf brauchen die Hühner eine überdachte, trockene Fläche – denn auch bei nasskaltem Wetter oder Schneefall brauchen Hühner frische Luft und Bewegung.

Jetzt ist dein Hühnerstall winterfest!

Den Auslauf gestalten – Ideen und Tipps

Ursprünglich sind Hühner Fluchttiere. Durch engen Kontakt zu Menschen und anderen Tieren verlieren sie jedoch ihre Angst und gehen tiefenentspannt ihrer Wege, auch wenn zum Beispiel ein Hund neben ihnen seinen Ball jagt. Hühner sind lernfähig und neugierig. Sie werden schnell die besten Plätze für ihr Sonnenbad entdecken und eine Möglichkeit finden, ins Gartenbeet zu gelangen.

Wenn deine Hühner einen fixen Auslauf haben, freuen sie sich über eine abwechslungsreiche Gestaltung.

In den Auslauf gehören:

  • externe Legenester
  • Trinkgefäße
  • schnell wachsende, für die Tiere ungiftige Pflanzen wie Minze oder Taglilie
  • Sträucher wie Holunder oder Weiden
  • Äste und Zweige zum Verstecken oder als Aussichtspunkt

Unser Tipp

Kindern bereitet es viel Freude, verschiedene Gegenstände in der Natur zu sammeln und den Auslauf ihrer Hühner damit zu gestalten. Viel Spaß dabei!

Fazit: Nun hast du alle wichtigen Informationen, um den perfekten Stall zu finden – egal ob du einen Hühnerstall für 5 Hühner oder 10 Hühner suchst, oder einen Hühnerstall selber bauen möchtest. Auf dieser Website findest du noch viele weitere interessante Beiträge und Tipps zu deinen Fragen rund um die Hühnerhaltung. Schau dich gerne weiter um!