Der Geschmackssinn des Huhnes

Dies ist ein bei den Hühnern weniger ausgeprägter Sinn. In erster Linie wählen sie wohl ihr Futter nach optischen und geruchlichen Kriterien aus, auch Erlerntes und Erfahrungswerte spielen hierbei eine Rolle. Farbe und Form ist in erster Linie von Interesse, auch die Größe der angebotenen Nahrung.

Geschmackssinn der Hühner

Dass Hühner nicht die größten Feinschmecker sind wird klar, wenn man sich die Schnabelhöhle anschaut. Während der Mensch beispielsweise 10.000 Geschmacksknospen und selbst die Ente 200 hat, kann das Huhn lediglich mit 25 Stück davon aufwarten. Diese reichen dem Huhn aber immerhin für die Unterscheidung der Grundrichtungen salzig, süß, sauer und bitter.