Start » Geflügelrassen » Hühnerrassen Übersicht » Silverudds Blå

Silverudds Blå

Beste Legeleistung unter den Grüneierlegern

Auf einen Blick

Anfängerhuhn Ja
Geeignet für Familien, Selbstversorger
Herkunftsland Schweden
Gewichtsklasse leicht (1.4 - 2.7 kg)
Flugfähigkeit hoch
Legeleistung hoch (220 im 1. Jahr)
Eigewicht groß (58 - 64 Gramm)
Eifarbe grün
Inhaltsverzeichnis

Gut zu wissen

Die Silverudds Blå werden unter Selbstversorgern oft als Geheimtipp angesehen. Weil die Rasse vom BDRG bisher nicht anerkannt wurde, fehlt sie in vielen typischen Rasselisten und bleibt so vielen Anfängern vorenthalten.

Mit dieser Vorstellung möchten wir das ändern, denn eine Rasse, die so viele in den unterschiedlichsten Grün- bis Blautönen gefärbte Eier legt, die sehr zutraulich und robust ist, die in der Regel ungerne fliegt und deren Hähne oft noch selten und leise krähen, ist die ideale Hühnerrasse für alle Anfänger und Selbstversorger.

Vier typische Gefierderfarben der Silverudds Blå
Typische Gefierderfarben der Silverudds BlåFotos: D. Hausmann

Hinweis: Sowohl bei den Farben, den Eigenschaften als auch beim Verhalten gibt es innerhalb der Rasse eine große Variation. Denn lange wurden verschiedene Linien autark gehalten und haben unterschiedliche Eigenschaften entwickelt.

Die fälschlicherweise oft als „Schwedische Isbar“ bezeichnete Rasse Silverudds Blå wurde in Schweden von einem Pastor namens Martin Silverudd erzüchtet.

Seine Vision war es, eine Hühnerrasse zu erschaffen, die eine extrem gute Legeleistung (>240 Eier im Jahr) bietet und bei der sich die grün bis blauen Eier von Huhn zu Huhn so sehr unterscheiden, dass man am Ei die Henne erkennt, die es gelegt hat. Dadurch sollten Fallennester unnötig werden.

Ob ihm das gelungen ist und welche weiteren Besonderheiten die Rasse sonst noch hat, stellen wir im Folgenden vor.

Charakter und Verhalten

Details zum Charakter

Aktivität ruhig
Charakter Eigenschaften zahm, friedlich, neugierig
Silverudds Blå Huhn mit ruhigem Charakter
Silverudds Blå Hühner haben einen ruhigen, zutraulichen Charakter Bild: D. Hausmann

Silverudds Blå sind sehr robuste, ruhige und zutrauliche Hühner, die sich vom Halter auch mal streicheln lassen oder ihm schonmal auf den Schoß sitzen. Selbst die Hähne sind in der Regel friedlich, bleiben teilweise aber etwas auf Abstand. Dies hängt jedoch immer auch vom Individuum ab.

Legen und Eier

Details zur Legeleistung

Eigröße groß (58 – 64 g)
Eier Schalenfarbe grün
Winterleger Nein
Alter Legebeginn 7 – 9 Monate
Legeleistung 1. Jahr 220 Eier (100%)
Legeleistung 2. Jahr 200 Eier (91%)
Legeleistung 3. Jahr 150 Eier (68%)
Legeleistung 4. Jahr 80 Eier (36%)
Legeleistung 5. Jahr 40 Eier (18%)
Zu sehen sind 18 Eier der Silverudds Blå Hühner auf einem Tablett
Eier der Silverudds Blå

Legeleistung

Silverudds Blå legen im ersten Legejahr 200 bis 220 Eier. Die Eier wiegen 58 bis 64 Gramm und sind in unterschiedlichen Grün- bis Blautönen gefärbt. Teilweise sind auch Punkte auf den Eiern zu sehen.

Mit der Legeleistung von 200 bis 220 Eier im ersten Legejahr kommen Silverudds Blå dem einstigen Ziel von Martin Silverudds, 250 Eier im Jahr zu legen, schon sehr nahe.

Gut zu wissen

Derzeit besteht die hauptsächliche züchterische Herausforderung darin, die Legeleistung weiterhin zu verbessern.

Legeleistung im Alter

Erstaunlich ist bei dieser Hühnerrasse, dass die Legeleistung bei älteren Hennen noch sehr gut ist.

Während die Legeleistung aus der Erfahrung heraus im zweiten Jahr konstant bleibt, legen die Hennen auch im Alter von drei Jahren noch 140 bis 160 Eier im Jahr. Das ist mehr, als mach anderes Rassehuhn im jungen Alter legt!

Eifarbe

Die Eifarbe ist bei den Silverudds Blå von einem hellen Grün bis zu einem intensiven Blau von Henne zu Henne sehr variabel. Zum einen schwankt die Farbe je nach Individuum, zum anderen spielt auch der Zuchtstamm eine Rolle, aus dem die Hühner stammen.

Grüne Eier der Silverudds Blå auf einem Heubett
Die Eier der Silverudds Blå sind grün

Gut zu wissen

Das Ziel des Erzüchters Martin Silverudds war es, an der Farbe und Punktierung des Eies zu erkennen, von welcher Henne es gelegt wurde, und somit die typischen Fallnester unnötig zu machen.

Gerade wenn man keine ganz so große Hühnerschar hält, weiß man schnell welche der Damen das jeweilige Ei gelegt hat.

Eigröße

Mit 58 bis 64 Gramm sind die Eier recht groß und mit vielen Legehybriden vergleichbar.

18 Silverudds Blå Eier mit ihrem jeweiligen Eigewicht auf einem Tablett
Diese 18 Silverudds Blå Eier haben wir gewogen

Wir haben aus einem Silverudds Blå Zuchtstamm 18 Eier gewogen, um das durchschnittliche Gewicht und die typische Gewichtsverteilung zu ermitteln.

Fazit: 2/3 der Eier wogen zwischen 58 und 64 Gramm.

Ab wann legen Silverudds Blå Hühner Eier?

Silverudds Blå legen mit einem Alter von 20 bis 30 Wochen ihr erstes Ei und sind damit eine frühreife Hühnerrasse. Die große Spanne kommt daher, da der Legebeginn je nach Jahreszeit und Fütterung mitunter stark variiert.

Ihre ersten Eier sind in der Regel mit 35 bis 45 Gramm noch recht klein, doch von Tag zu Tag nimmt die Größe zu. Das Wunschgewicht von 60 bis 65 Gramm erreichen die Eier meist erst im zweiten Legejahr.

Haltung

Details zur Haltung

Platzbedarf mittel
Flugfähigkeit hoch
Zaunhöhe empfohlen 120 cm
Ansprüche des Huhns Versteckmöglichkeiten im Auslauf
Das bietet Dir das Huhn robust, kälteunempfindlich, werden schnell zahm, frohwüchsig
Mehrere Silverudds Blå Hühner auf einer Wiese
Silverudds Blå Hühner sind einfach zu haltenBild: D. Hausmann

Silverudds Blå sind recht einfach in der Haltung. Ein kleiner Auslauf mit einem Zaun mit 1,2 Meter Höhe reicht diesen genügsamen und robusten Hühnern. Da viele Hähne nur selten und dann leise Krähen, stören sich die Nachbarn nicht an den Hühnern.

Allerdings gibt es auch Vielkräher, dies hängt immer vom einzelnen Hahn ab. Zudem spielt auch das Umfeld eine entscheidende Rolle. Sind andere Hähne in Hörweite motiviert dies den Hahn zum Krähen.

Zaunhöhe und Fliegen der Hühner

Bei einem mittelgroßen, gut strukturierten Auslauf haben die Silverudds Blå Hühner in der Regel kein Interesse über den Zaun zu fliegen. Körperlich wären sie allemal in der Lage dazu: Die leichten Landhühner erreichen Höhen bis zu 2-3 Metern. Allerdings fehlt gerade bei älteren Hennen – die im großen Auslauf gehalten werden – oft der Wille auszubrechen.

Fliegen und Zaunhöhe
Silverudds Blå Hühner fliegen kaumBild: D. Hausmann

Viele Züchter verwenden einen Hühnerzaun mit 120 Zentimeter Höhe um die Silverudds Blå Hühner im Auslauf zu halten.

Bei eher kleineren Ausläufen sollte der Hühnerzaun aus der Erfahrung heraus etwas höher sein, denn dann ist meist das frische Grün auf der anderen Seite verlockender. 160 Zentimeter reichen dann aus.

Hahn

Details zum Hahn

Häufigkeit des Krähens selten
Lautstärke des Krähens leise
Charakter des Hahns extrem friedlich
Silverudds Blå Hahn mit seiner Züchterin
Silverudds Blå Hahn und Züchterin D. HausmannBild: D. Hausmann

Der Silverudds Blå Hahn ist in der Regel friedlich und ruhig, bleibt jedoch gegenüber dem Halter oft etwas auf Abstand. So zutraulich wie die Hühner wird nicht jeder Hahn. In der Regel sind die Hähne sogar gegenüber Kindern nicht aufdringlich und stets friedlich.

Teilweise gibt es extrem zutrauliche Hähne, aber auch aufmüpfige Hähne kommen vor. Dies hängt immer vom Individuum ab.

Mit einem Alter von 9-12 Monaten sind die Hähne bei einem Gewicht von 2,2 bis 2,7 Kilo ausgewachsen.

Geschwisterhähne lassen sich problemlos zusammen halten. Selbstversorger nutzen dies um die Hähne – welche ein sehr schmackhaftes Fleisch haben – zusammen aufzuziehen, um sie vor dem Winter zu schlachten.

Kräht der Silverudds Blå Hahn laut?

Immer wieder hört man von Silverrudds Blå Hähnen, die sehr leise und selten krähen. Inzwischen haben wir von drei unterschiedlichen Züchtern die Rückmeldung bekommen, dass ihre Hähne eher leise und sehr selten krähen. Allerdings gibt es auch andere Beispiele, bei denen der Hahn als laut empfunden wird.

Hühner für Kinder
Bild: D. Hausmann

Eine sehr gute Nachricht für alle Nachbarn: Gelegentlich einige leckere grüne Frühstückseier bekommen und dann noch ein Hahn, der wenig kräht. Besser geht es doch eigentlich nicht!

Brut und Küken

Details zu Brut und Küken

Bruttrieb kaum
Bruteimindestgewicht 55 g
Geschlechterbestimmung möglich nach 3 Wochen

Silverudds Blå Küken sind aufgeweckt, neugierig und besonders aktiv. Dies zeigt sich bereits in den ersten Tagen: Während Küken vieler anderen Rassen kaum unter der Wärmeplatte hervorkommen, sind Silverudds Blå Küken bereits nach wenigen Stunden dabei die Welt zu entdecken.

Die Schlupfquote ist sehr gut. In den ersten 8 Wochen legen die Küken schnell an Gewicht zu. Danach benötigen die Junghühner jedoch recht lange bis sie ihr Endgewicht von 1,4 bis 1,8 Kg bei den Hennen und 2,2 bis 2,7 Kg bei den Hähnen erreichen.

Geschlecht erkennen bei den Silverudds Blå Küken

Mit einem Alter von drei Wochen lässt sich bei den meisten Küken bereits das Geschlecht erkennen. Der Kamm der Hähne ist deutlich stärker ausgeprägt, größer und auch gröber gezackt.

Nur bei wenigen Küken dauert es noch 2-3 Wochen länger bis man sie sicher als Hahn oder Henne identifizieren kann.

Geschlecht erkennen bei den schwedischen Junghühnern
Silverudds Blå Junghennen mit einem Alter von 5 bis 7 WochenFotos: D. Hausmann

Sind Silverudds Blå Hühner gute Glucken?

Die Hühner sind keine guten Glucken, da sie kaum selbst brüten.

Die Gluckenquote liegt bei den Silverudds bei 20 %. Mit anderen Worten: Aus einer Gruppe von 10 Hühnern werden meist nur 2 Hennen brütig. Diese lassen sich jedoch sehr leicht entglucken.

Gut zu wissen

Dass die Hühner kaum brüten ist gewollt. Martin Silverudds wollte Hühner erzüchten, die ununterbrochen sehr viele Eier legen. Während der Brut legen Hühner keine Eier, deshalb ist eine starke Brutlust nicht gewünscht. Daher sollten Hühner, die regelmäßig glucken, nicht zur Zucht verwendet werden.

Lebenserwartung

Details zur Lebenserwartung

Lebenserwartung 6 – 8 Jahre
Silverudds Blå Portrait
Bild: D. Hausmann

Silverudds Blå Hühner werden, wie viele andere Hühnerrassen auch, 6 bis 8 Jahre alt. Die Lebenserwartung der Hähne liegt oft um ein bis zwei Jahre höher.

Farben und Farbschläge

Silverudds Blå gibt es in den Grundfarben Blau, Schwarz und Splash.

Bisher sind diese Hühner noch nicht als eigenständige Hühnerrasse anerkannt. In den nächsten Jahren ist eine Anerkennung auch nicht angestrebt.

Der Grund ist eigentlich ganz einfach: Man befürchtet, dass eine Ankerkennung den Fokus vieler Züchter indirekt auf optische Aspekte verschiebt, was dem obersten Ziel – die Legeleistung zu verbessern – entgegenwirken könnte.

Kaufen und Züchter

Bruteier und Jungtiere dieser Rasse werden auf Kleinanzeigenportalen häufig angeboten, allerdings handelt es sich sehr häufig um Kreuzungen.

Gerade in der „Easteregger Community“ werden oft einige Hühner dieser Rasse, zusammen mit einigen Dunkeleierleger (z.B. Maran) und einigen Roteierleger (z.B. Barnevelder), gehalten, um einen möglichst bunten Eierkorb zu erhalten.

Möchte man jedoch mit den Silverudds Blå züchten und dazu beitragen, die ursprüngliche Zuchtidee zu erreichen, muss man beim Kauf auf sehr hochwertige Tiere bzw. Bruteier achten.

2 gute Quellen um Silverudds Blå zu kaufen:

  1. skf-europe.de: In dieser europäischen Gemeinschaft haben sich Züchter der Silverudds Blå zusammengeschlossen und kümmern sich zusammen um die Veredlung der Rasse in Europa. Im Bereich „Stammbuchzüchter“ der Webseite sind viele Züchter nach PLZ aufgelistet. Dort kann man „Züchter in der Nähe“ finden.
  2. schwedische-isbar.de: Auf dieser Seite stellt Nina Kühn ihre Zucht vor, eine Züchterin aus Niedersachsen. Bruteier, Küken und Junghennen werden von ihr immer wieder abgegeben.

Unser Tipp zum Hühner kaufen

Gerade für Anfänger steht nicht nur die Frage „Wo man die Hühner kaufen kann?“ im Vordergrund. Speziell in den ersten Monaten und Jahren ist eine Stelle bzw. ein Züchter, an den man sich bei Fragen wenden kann, von unschätzbarem Wert. Daher empfehlen wir leidenschaftliche Vereinszüchter zum Kauf von Bruteiern und Junghühnern zu bevorzugen.

Häufige Fragen

Mit einem Alter von 20 bis 30 Wochen sind Silverudds Blå legereif. Im Jahr legen die Hühner 220 Eier mit einem Gewicht von 55 bis 65 Gramm. Die Farbe der Eier ist grün bis bläulich und von Tier zu Tier reicht unterschiedlich.

Auch wenn die Silverudds Blå Hennen mit einem Gewicht von unter 2 Kilo leicht sind, können sie nicht gut fliegen. Eine Zaunhöhe von 120 cm reicht meist aus, um die Hühner im Auslauf zu halten.

Silverudds Blå Hühner haben ein sehr zutrauliches und neugieriges Wesen. Bereits die Küken sind schnellwüchsig und erkunden bereits in einem Alter von wenigen Stunden eifrig ihre Umgebung.

Züchter berichten, dass die Hühner kaum selbst brüten. Nach dem Erzüchter Martin Silverudds sollen diese Hühner stetig viele Eier legen, daher ist ein starker Bruttrieb unerwünscht, da die Hühner während dieser Zeit keine Eier legen.

Die Eier dieser Hühner haben eine grüne bis bläuliche Schale. Teilweise tragen die Eier dunkle Sprenkel.

Das Besondere daran ist, die unterschiedliche Färbung von Henne zu Henne. Der Halter kann daher dem Ei ansehen, von welcher Henne es gelegt wurde. Etwas ganz besonderes, was nur bei dieser Hühnerrasse möglich ist.

Silverudds Blå Steckbrief

Steckbrief Silverudds Blå

Unser Dank an Dajana Hausmann: Hiermit möchten wir uns bei unserer Zuchtfreundin Dajana bedanken. Mit viel Einsatz kümmert sie sich liebevoll um die Rasse und hat uns mit ihrer Praxiserfahrung und ihrem Wissen über diese Rasse bei dieser Vorstellung unterstützt.

  • Bei den Silverudds Blå kommt es immer wieder zu Verwechslungen mit den „Schwedischen Isbar“. Allerdings sind dies zwei unterschiedliche Hühnerrassen. Während es sich bei den Silverudds Blå um eine leichte Legerasse handelt, sind die Schwedischen Isbar eine Zweinutzungsrasse.
  • Diese Rasse hatte schon viele Namen: Einst wurde sie vom Erzüchter Martin Silverudd nur „Svensk Grönäggsvärpare“ genannt, was übersetzt so viel wie „Schwedische Grünleger“ bedeutet. Nach seinem Tod nannte man die Hühner „Isbar Blå“, was aber schnell zu Verwechslungen mit einer anderen von ihm gezüchteten Rasse mit dem Namen „Isbar“ führte. Nach einiger Zeit wurde die Rasse dann in ihren heutigen Namen „Silverudds Blå“ umbenannt, was auf Deutsch „Silverudds Blaue“ bedeutet.
  • In Schweden kümmert sich die „Svenska Kulturhönsföreningen (SKF)“ um die Rasse. Im Jahr 2020 gründete sich der SB-DACH e.V., der in Deutschland, in Österreich und der Schweiz die die Zucht dieser Rasse übernehmen möchte.
  • In Schweden arbeitet die Kulturhönsföreningen mit acht Ursprungslinien dieser Rasse: „Johan Widings“, „Anita Sundblad“, Västerbottenslinie, „Pernilla-Linie“, „Bosse Karlson“, „Pastor-Linie“, „Lena Ekströms Skogen“, „Börje Küller“.

Unsere Empfehlungen für ihre Hühner

Anzeige

NEU: GEZWITSCHER – Zeitschrift für Wachtel- und Hühnerhalter

Mit exklusiven Expertenbeiträgen von Tierpflegern, Züchtern, Tierärzten und mehr! Preis: ca. 2,00 € amazon Jetzt bei Huehnershop ansehen (Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)

Anzeige

Hühner Premium Original 10kg | ChickenGold®

  • Perfekt für eine artgerechte Fütterung von Hühnern
  • Optimal als Alleinfutter
  • Reich an Blüten, Kräutern und Mineralgrit
Preis: ca. 25,99 € amazon Jetzt bei Huehnershop ansehen (Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)
Anzeige

Happy Huhn 2.0 – Von dem Vergnügen, glückliche Hühner halten zu dürfen

  • Tipps rund um die Hühnerhaltung
  • Von „Happy Huhn“-Experten Robert Höck
  • Für angehende Hühnerhalter und Halter mit Erfahrung geeignet
Preis: ca. 16,95 € amazon Jetzt bei Huehnershop ansehen (Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)

Drei ähnliche Rassen

Sachsenhuhn
Flugfähigkeit: mittel
Platzbedarf: mittel
Anfängerhuhn
geeignet für:
Familien, Selbstversorger
Eigenschaften:
kälteunempfindlich, suchen viel Futter selbst, werden schnell zahm, frohwüchsig
180 Eier im Jahr Gewicht: 55-60g Farbe: creme
Zeichnet diese Rasse aus:

vom Aussterben bedroht

Crevecoeur
Flugfähigkeit: kaum
Platzbedarf: mittel
geeignet für:
Züchter
Eigenschaften:
werden schnell zahm, frohwüchsig
150 Eier im Jahr Gewicht: 53-57g Farbe: weiß
Zeichnet diese Rasse aus:

älteste Hühnerrasse Frankreichs

Yokohama Huhn
Flugfähigkeit: kaum
Platzbedarf: hoch
geeignet für:
Züchter
Eigenschaften:
robust, kälteunempfindlich, brüten gerne selbst
80 Eier im Jahr Gewicht: 38-42g Farbe: gelbbraun
Zeichnet diese Rasse aus:

eine der schönsten Hühnerrassen auf der Welt

Autor Heiko Fröhlich
Autor: Heiko Fröhlich

Bereits im Alter von 5 Jahren bekam ich von meinem Großvater meinen ersten Stamm Zwerg-Wyandotten. Ab diesem Zeitpunkt war die Geflügel-Begeisterung geweckt und es folgten die ersten Stallbauprojekte. Doch von Anfang an wollte ich die Tiere nicht nur halten, sondern sie besser verstehen. Wie erkenne ich, dass die Hühner wirklich glücklich sind? Seit über 35 Jahren beschäftige ich mich täglich mit meinen Tieren und berichte hier von meinen Erfahrungen.