Start » Geflügelrassen » Hühnerrassen Übersicht » Thüringer Barthuhn

Thüringer Barthuhn

uriges Aussehen durch üppigen Bart

Auf einen Blick

Anfängerhuhn Ja
Geeignet für Familien, Selbstversorger
Herkunftsland Deutschland
Gewichtsklasse leicht (1.5 - 2.5 kg)
Flugfähigkeit mittel
Legeleistung normal (160 im 1. Jahr)
Eigewicht normal (52 - 62 Gramm)
Eifarbe creme
Inhaltsverzeichnis

Das in der Mitte des 18. Jahrhunderts in der Stadt Ruhla an der Ruhl, im westlichen Thüringen, erzüchtete Thüringer Barthuhn wurde damals liebevoll „Pausbäckchen“ genannt.

Ihr üppiger Bart verleiht den Hühnern nicht nur ihr uriges Aussehen, sondern wappnet sie für die rauen Witterungsbedingungen im Thüringer Wald.

Bart schützt vor Erfrierungen
Hühner werden auch liebevoll „Pausbäckchen“ genannt

Neben einer guten Legeleistung und einem sparsamen Futterverbrauch bietet diese gefährdete Hühnerrasse viele positive Eigenschaften, die wir im Folgenden vorstellen.

Charakter und Verhalten

Details zum Charakter

Aktivität lebhaft
Charakter Eigenschaften lebhaft, aktiv, neugierig
Thüringer Barthuhn Charakter
Thüringer Barthühner sind sehr aktiv

Thüringer Barthühner sind lebhaft, keck, neugierig und immer in Bewegung. Sie wollen vom Halter beschäftigt werden und wünschen sich einen großen Auslauf. Verbringt man viel Zeit mit den Tieren und bringt ihnen gelegentlich einige Leckerbissen mit, werden sie schnell zahm.

Dann erwarten sie den Halter mit strahlenden Augen, wenn er den Hühnerstall betritt.

Legen und Eier

Details zur Legeleistung

Eigröße normal (52 – 62 g)
Eier Schalenfarbe creme
Winterleger Nein
Alter Legebeginn 5 – 6 Monate
Legeleistung 1. Jahr 160 Eier (100%)
Legeleistung 2. Jahr 150 Eier (94%)
Legeleistung 3. Jahr 120 Eier (75%)
Legeleistung 4. Jahr 90 Eier (56%)
Legeleistung 5. Jahr 60 Eier (38%)
Zu sehen sind 24 Eier der Thüringer Barthühner auf einem Tablett

Legeleistung

Die Legeleistung der Thüringer Barthühner liegt bei 160 Eier im ersten Jahr. Die Eier sind 50 bis 56 Gramm schwer und haben eine weiße Farbe.

Auch wenn die Legeleistung im Vergleich zu anderen Rassehühnern eher durchschnittlich erscheint, ist es die geringe benötigte Futtermenge, die diese Hühner auszeichnet.

Winterleger und Legeleistung im Jahresverlauf

Ausgesprochene Winterleger sind die Thüringer Barthühner zwar nicht, allerdings kann man auch im Winter regelmäßig mit Eiern rechnen.

Typische Legeleistung im Jahresverlauf bei einem Stamm von 10 Hühnern:

  • März bis Juni: 8-9 Eier pro Tag (Hauptlegeperiode)
  • Juli bis November: 6-8 Eier pro Tag
  • Dezember: 1-2 Eier pro Tag (Legepause)
  • Januar bis Februar: 4-5 Eier pro Tag

Eifarbe

Die Eier der Thüringer Barthühner sind meist weiß. Teilweise fallen aber auch hellbraune, beige und hellgelbe Eier.

Beige Eier der Thüringer Barthühner auf einem Heubett
Die Eier der Thüringer Barthühner sind weiß bis beige oder cremfarben

Eigröße

Mit einem durchschnittlichen Gewicht von 56 g sind die Eier der Thüringer Barthühner mittelgroß.

Das typische Eigewicht der meisten Eier liegt zwischen 52 und 62 Gramm.

Wir haben 24 Eier, die aus zwei unterschiedlichen Zuchtstämmen (rebhuhnfarbig und blau) stammen, gewogen und daraus das Durchschnittsgewicht und das typische Gewicht der meisten Eier ermittelt.

Zu sehen sind 24 Eier der Thüringer Barthühner mit dem Gewicht jedes Eies
Diese 24 Eier der Thüringer Barthühner haben wir gewogen

Hinweis: Die Eier stammen aus Zuchtstämmen mit Legehennen im Alter von 1-3 Jahren.

Ab wann legen Thüringer Barthühner Hühner Eier?

Legereif sind die Hühner mit einem Alter von 5 bis 6 Monaten.

Nicht nur Züchter sondern auch viele Selbstversorger zögern mithilfe von energiearmem Futter den Legebeginn etwas hinaus.

Für die Züchter bietet dies den Vorteil einer intensiveren Kammfarbe bei den Ausstellungen. Selbstversorger profitieren davon, dass Hühner, die spät mit dem Legen beginnen, dann häufig den Winter durch legen.

Haltung

Details zur Haltung

Platzbedarf hoch
Flugfähigkeit mittel
Zaunhöhe empfohlen 150 cm
Ansprüche des Huhns hohe Einzäunung, großer Auslauf
Das bietet Dir das Huhn kälteunempfindlich, Hähne vertragen sich, suchen viel Futter selbst, quirlig
Haltung der Thüringer Barthühner in großem Auslauf
Zur Haltung ist ein großer Auslauf und ein hoher Zaun zu empfehlen

Zur Haltung der Thüringer Barthühner wird ein großer Auslauf benötigt. Ihre aktive und flugfreudige Art benötigt viel Platz. Deshalb sollte auch die Einzäunung hoch sein.

Hält man diese Hühner einige Zeit, stellt man fest: Im Auslauf bilden sich immer mehr und mehr Stellen, an denen die Grasnarbe Löcher bekommt. Kein Wunder, denn diese Hühner scharren für ihr Leben gerne.

Henne beim Scharren im Auslauf
Die Hühner scharren gerne

Gut zu wissen

Auch wenn das ständige Scharren der Thüringer Barthühner lästig erscheint, zeichnet gerade dies sie auch als hervorragende Futtersucher aus. Denn: Die leckersten Tauwürmer liegen meist nicht an der Oberfläche!

Haltung im Winter

Eisige Temperaturen im Winter führen bei vielen Hühnerrassen zu Erfrierungen an Kamm oder Kehllappen. Nicht so bei den Thüringer Barthühnern: Wie ein warmer Schal hält der üppige Bart die Kehllappen der Hühner und Hähne auch bei tiefsten Temperaturen im Winter warm.

Barthühner im Winter
Bart schützt die Hühner im Winter vor Kälte

Auch der recht kleine Kamm trotzt niedrigen Temperaturen, was diese Hühner perfekt für kalte Regionen und sogar für hohe Gebirgslagen macht.

Zaunhöhe und Fliegen der Hühner

Thüringer Barthühner können relativ gut fliegen, deshalb sollte der Hühnerzaun um den Auslauf höher als bei vielen anderen Hühnerrassen geplant werden.

Besonders erhöhte Plätze wie Tränken, tiefhängende Äste von Bäumen oder andere Dinge nutzen sie gerne als Startrampe für einen Sprung über den Hühnerzaun.

Zaunhöhe und Fliegen beim Thüringer Barthuhn
Thüringer Barthühner können gut fliegen

Unsere Empfehlung: Anfänger sollen einen Hühnerzaun mit mindestens 1,5 Meter Höhe wählen.

Haben die Hühner im Auslauf genügend Platz, hält sie ein Zaun dieser Höhe vom Ausbrechen ab. Ist der Auslauf allerdings sehr klein und wirkt das saftige Grün auf der anderen Seite des Hühnerzaunes doch zu verlockend, kann die ein oder andere Henne den Zaun überwinden. Dann hilft nur ein mit einem Netz überspannter Auslauf.

Hahn

Details zum Hahn

Häufigkeit des Krähens normal
Lautstärke des Krähens normal
Charakter des Hahns friedlich
Thüringer Barthühner Hahn
Stattlicher Hahn der Thüringer Barthühner

Der Thüringer Barthuhn Hahn ist recht wachsam und wird gegenüber dem Halter recht zahm und bleibt friedlich. Wachsen mehrere Hähne zusammen auf, vertragen sie sich in der Regel dauerhaft.

Kräht der Thüringer Barthuhn Hahn laut?

Das Krähen des Hahnes ist nicht besonders häufig und vergleichbar mit dem, anderer Hühnerrassen. Auch die Lautstärke ist durchschnittlich.

Brut und Küken

Details zu Brut und Küken

Bruttrieb kaum
Bruteimindestgewicht 53 g
Geschlechterbestimmung möglich nach 10 Wochen
Ringgröße Hahn 18
Ringgröße Henne 16

Die Aufzucht der Thüringer Barthuhn Küken verläuft problemlos. Die Küken befiedern recht schnell, sodass die Wärmeplatte schon nach 3-4 Wochen ausgedient hat.

Anfällig für die typischen Kükenkrankheiten sind die Küken dieser Rasse nicht.

Geschlecht erkennen bei den Thüringer Barthühner Küken

Mit einem Alter von 10 Wochen lässt sich das Geschlecht der Küken recht zuverlässig bestimmen. Die etwas größeren Kehllappen und die größeren Kämme der männlichen Küken sind in diesem Alter bereits deutlich sichtbar.

Sind Thüringer Barthühner gute Glucken?

Thüringer Barthühner brüten kaum selbst. Wahrscheinlich hat der Fokus auf Legeleistung bei der Zucht über 2 Jahrhunderte dazu geführt, dass der Brutinstinkt verloren ging.

Züchter nennen eine Gluckenquote von 5 %. Mit anderen Worten: Nur eine von 20 Hennen beginnt überhaupt zu glucken und selbst in diesen Fällen ist die Abbruchrate recht hoch.

Thüringer Barthuhn Glucke im Legenest
Nur extrem selten entscheidet sich eine Henne für die Naturbrut

Zeigt die Henne jedoch Ausdauer und brütet 21 Tage, ist sie eine hervorragende Glucke und führt die Küken sorgsam und zuverlässig.

Lebenserwartung

Details zur Lebenserwartung

Lebenserwartung 6 – 8 Jahre
Lebenserwartung Thüringer Barthuhn
Das Thüringer Barthuhn wird 6-8 Jahre alt

Thüringer Barthühner erreichen ein Alter von 6-8 Jahren. Damit ist die Lebenserwartung ähnlich wie bei vielen anderen Rassehühnern.

Farben und Farbschläge

Bei den Thüringer Barthühnern sind inzwischen 10 Farben anerkannt.

Farbschläge der Thüringer Barthühner:

schwarz

Thüringer Barthuhn schwarz
Thüringer Barthuhn schwarz

weiß

Thüringer Barthuhn weiß
Thüringer Barthuhn weiß

gelb

Thüringer Barthuhn gelb
Thüringer Barthuhn gelb

blau-gesäumt

blau gesäumt
Blau gesäumt

rot

Thüringer Barthuhn rot
Thüringer Barthuhn rot

silber-schwarzgetupft

Farbe silber schwarz getupft
Farbe silber schwarz-getupft

gesperbert

Thüringer Barthuhn gesperbert
Thüringer Barthuhn gesperbert

chamois-weißgetupft

An der etwas dunkleren Gefiederfarbe (dunkleres Ledergelb) der Hähne lässt sich das Geschlecht der Küken bei diesem Farbschlag bereits im Alter von 6 Wochen erkennen.

Farbschlag chamois weissgetupft
Farbschlag chamois weissgetupft

gold-schwarzgetupft

Farbe gold-schwarzgetupft
Farbe gold-schwarzgetupft

rebhuhnfarbig

Bei den rebhuhnfarbigen Thüringer Barthuhn Küken lässt sich das Geschlecht bereits mit einem Alter von 5-6 Wochen an dem schwarzen Brustgefieder der Hähne unterscheiden.

Thüringer Barthuhn rebhuhnhalsig
Thüringer Barthuhn rebhuhnhalsig

gold-blaugetupft

Thüringer Barthuhn gold-blaugetupft
Thüringer Barthuhn gold-blaugetupft

Kaufen und Züchter

Möchte man Thüringer Barthühner kaufen und sucht einen Züchter sollte man sich in Thüringen umsehen. Noch immer befinden sich dort die meisten Züchter dieser Rasse.

3 gute Quellen um Thüringer Barthühner zu kaufen:

  1. Sonderverein zur Erhaltung der Thüringer Barthühner und der Thüringer Zwerg – Barthühner e. V.: In diesem Verein haben sich die Züchter der Thüringer Barthühner und ihrer Zwergvariante zusammengeschlossen. Die Züchter bieten Bruteier, Jungtiere und viele Tipps für Anfänger.
  2. barthuhn-buchmann.de: Ein Züchter, der sich mit viel Leidenschaft für die Erhaltung und Veredelung der Thüringer Barthühner einsetzt. Er gibt regelmäßig sowohl Bruteier als auch Jungtiere ab.
  3. spitalmuehle.de: Hier wird zwar nur eine kleine Gruppe dieser Hühner gehalten, aber einige Bruteier werden trotzdem gelegentlich abgegeben.

Unser Tipp

Wer die Hühner nicht nur halten, sondern auch züchten und ausstellen möchte sollte sich den Schwarzen Farbschlag ansehen. Dieser ist inzwischen am besten durchgezüchtet und daher für Einsteiger zu empfehlen. Möchte man die Rasse nur halten spielt die Farbe keine Rolle.

In Deutschland gibt es inzwischen nur noch um die 1.000 Tiere dieser Rasse. Deshalb wird die Hühnerrasse als gefährdet auf der „Roten Liste der Gesellschaft zur Erhaltung alter und gefährdeter Haustierrassen“ geführt.

Thüringer Barthuhn im Portrait

Häufige Fragen

Während im Standart der Thüringer Barthühner 160 Eier im ersten Legejahr angegeben sind berichten viele Züchter von einer Legeleistung von deutlich über 180 Eier im Jahr.

Selbst im zweiten Legejahr sind 150 Eier zu erwarten. Doch auch für das dritten Jahr sind 120 Eier noch ein guter Wert.

Thüringer Barthühner legen weiße Eier mit einem Gewicht von 55 bis 60 Gramm. Während die Eigröße im ersten Legejahr noch bei 55 Gramm liegt, sind die Eier der älteren Hennen nicht selten schwerer als 60 Gramm.

Ausgesprochene Winterleger sind Thüringer Barthühner zwar nicht, allerdings kann sich die Legeleistung im Winter sehen lassen.

Während man im Sommer von 10 Hühnern 8-9 Eier am Tag aus dem Legenest holen kann, sind es auch im Winter noch 4-5 Eier am Tag. Nur im Dezember bricht die Legeleistung kurzzeitig deutlich ein.

Möchte man Hühner oder Bruteier der Thüringer Barthühner kaufen und sucht einen Züchter sollte man sich an den „Sonderverein zur Erhaltung der Thüringer Barthühner und der Thüringer Zwerg – Barthühner e. V.“ wenden. Hier haben sich zahlreiche Züchter aus ganz Deutschland zusammengeschlossen und bieten wirklich reinrassige Tiere von hoher Qualität.

Thüringer Barthuhn Steckbrief

Thüringer Barthuhn Steckbrief

Wir danken unseren Zuchtfreunden Monika Geis und Erhand Sticher: Hiermit möchten wir Monika Geiß für viele Tipps und die tollen Fotos auf dieser Seite danken. Sie züchtet mit viel Leidenschaft und Herzblut Thüringer Barthühner. Vielen Dank und weiter so. Weiter geht ein Dank an Erhand Sticher vom „Sonderverein zur Erhaltung der Thüringer Barthühner und der Thüringer Zwerg – Barthühner e. V.“ der uns mit seinem riesigen Fachwissen und seiner Erfahrung unterstützt hat. Vielen Dank auch für die bereitgestellten Bilder der unterschiedlichen Farbschläge der Thüringer Barthühner.

  • Thüringer Barthühner sind eine sehr alte Rasse, zu der bereits Nachweise von Ausstellungen im Jahr 1878 gefunden wurden.
  • Leider steht die Rasse inzwischen auf der roten Liste und gilt als vom Aussterben bedroht.
  • Die Mitglieder des „Sonderverein zur Erhaltung der Thüringer Barthühner und der Thüringer Zwerg – Barthühner e. V.“ treffen sich jährlicher Sommertagung, auf der sie Themen zur Festigung und dem Erhalt der Rasse besprechen.
  • Ende November wird im Raum Thüringen eine Hauptsonderschau veranstaltet, zu der auch interessierte Besucher eingeladen sind.

Unsere Empfehlungen für ihre Hühner

Anzeige

NEU: GEZWITSCHER – Zeitschrift für Wachtel- und Hühnerhalter

Mit exklusiven Expertenbeiträgen von Tierpflegern, Züchtern, Tierärzten und mehr! Preis: ca. 2,00 € amazon Jetzt bei Huehnershop ansehen (Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)

Anzeige

Hühner Premium Original 10kg | ChickenGold®

  • Perfekt für eine artgerechte Fütterung von Hühnern
  • Optimal als Alleinfutter
  • Reich an Blüten, Kräutern und Mineralgrit
Preis: ca. 25,99 € amazon Jetzt bei Huehnershop ansehen (Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)
Anzeige

Happy Huhn 2.0 – Von dem Vergnügen, glückliche Hühner halten zu dürfen

  • Tipps rund um die Hühnerhaltung
  • Von „Happy Huhn“-Experten Robert Höck
  • Für angehende Hühnerhalter und Halter mit Erfahrung geeignet
Preis: ca. 16,95 € amazon Jetzt bei Huehnershop ansehen (Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)

Drei ähnliche Rassen

Deutsche Sperber
Flugfähigkeit: mittel
Platzbedarf: hoch
Anfängerhuhn
geeignet für:
Selbstversorger, Familien
Eigenschaften:
werden schnell zahm, frohwüchsig, quirlig
180 Eier im Jahr Gewicht: 58-62g Farbe: weiß
Zeichnet diese Rasse aus:

als stark gefährdet eingestuft

Orpington
Flugfähigkeit: kaum
Platzbedarf: gering
Anfängerhuhn
geeignet für:
Familien, Selbstversorger
Eigenschaften:
kälteunempfindlich, brüten gerne selbst, brauchen wenig Platz
180 Eier im Jahr Gewicht: 53-57g Farbe: gelbbraun
Zeichnet diese Rasse aus:

wirken wie riesige flauschige Federbälle

Altsteirer Hühner
Flugfähigkeit: hoch
Platzbedarf: hoch
geeignet für:
Selbstversorger
Eigenschaften:
robust, suchen viel Futter selbst
180 Eier im Jahr Gewicht: 53-57g Farbe: weiß
Zeichnet diese Rasse aus:

für Halter mit großen Freiflächen

Autor Heiko Fröhlich
Autor: Heiko Fröhlich

Bereits im Alter von 5 Jahren bekam ich von meinem Großvater meinen ersten Stamm Zwerg-Wyandotten. Ab diesem Zeitpunkt war die Geflügel-Begeisterung geweckt und es folgten die ersten Stallbauprojekte. Doch von Anfang an wollte ich die Tiere nicht nur halten, sondern sie besser verstehen. Wie erkenne ich, dass die Hühner wirklich glücklich sind? Seit über 35 Jahren beschäftige ich mich täglich mit meinen Tieren und berichte hier von meinen Erfahrungen.