Aktive Filter: Kammform

Hahn und Henne:

Legeleistung und Eier:

Sortiere nach:

Deutsches Langschan

Deutsches Langschan

Gewicht (k): 4 3.5
Eiergröße: 55 Gramm
Legeleistung: 180 Stück
Mit seiner aufrechten Haltung und der breiten Brust erinnert das Deutsche Langschan ein wenig an ein asiatisches Kampfhuhn. Tatsächlich wurde es aber aus den Croad-Langschans erzüchtet, eine Hühnerrasse, die 1872 erstmals von China nach...
Dorking Hühner

Dorking Hühner

Gewicht (k): 4.5 3.5
Eiergröße: 55 Gramm
Legeleistung: 140 Stück
Das Dorking Huhn gilt als eine der ältesten Haushuhnrassen Englands überhaupt. Es lässt sich bis in die Römerzeit nachweisen, wo es schon 55 vor Christus erstmals in England in Erscheinung trat. Allerdings liegt die...
Moderne Englische Kämpfer

Moderne Englische Kämpfer

Gewicht (k): 0.6 0.5
Eiergröße: 30 Gramm
Ihre Heimat ist England, auch wenn in ihren Adern das indische Blut von Malaien Kämpfern fließt. Der Moderne Englische Kämpfer entstand aus den Altenglischen Kämpfern, die als ureigene englische Hühnerrasse gelten. Einst gezüchtet für...
Friesenhuhn

Friesenhuhn

Gewicht (k): 1.6 1.3
Eiergröße: 52 Gramm
Legeleistung: 160 Stück
Woher das Friesenhuhn ursprünglich stammt, ist bis heute nicht bekannt. Sicher ist hingegen, dass es schon seit vielen Jahrhunderten auf friesischen Bauernhöfen beheimatet ist und sich während dieser Zeit kaum mit fremden Rassen mischte....
Italiener Huhn

Italiener Huhn

Gewicht (k): 3 2.5
Eiergröße: 55 Gramm
Legeleistung: 200 Stück
Wie der Name bereits vermuten lässt, stammt das Italiener Huhn aus dem gleichnamigen Land. Erzüchtet wurden es Mitte des 19. Jahrhunderts aus verschiedenen italienischen Landhuhnschlägen. Das Ziel war es, ein frohwüchsiges, frühreifes Legehuhn, das...
Leghorn Hühner

Leghorn Hühner

Gewicht (k): 2.7 2.2
Eiergröße: 55 Gramm
Legeleistung: 200 Stück
Für den Laien ist der Unterschied zwischen Leghorn und dem weißen Farbschlag der Italiener nicht zu erkennen. Wahrscheinlich ist eine Unterscheidung ohnehin lediglich auf dem Papier möglich, denn auf internationaler Ebene werden die beiden...
Marans

Marans

Gewicht (k): 4 3
Eiergröße: 70 Gramm
Legeleistung: 170 Stück
Marans stammen aus Frankreich, wo sie um die Stadt Maran schon in der Mitte des 19. Jahrhunderts erstmals in Erscheinung traten. In Deutschland sind die Maran Hühner erst seit 1979 als Hühnerrasse anerkannt. Das...
Mechelner Huhn

Mechelner Huhn

Gewicht (k): 5 4
Eiergröße: 53 Gramm
Legeleistung: 160 Stück
Einst war es das Mechelner Huhn, das eine hohe wirtschaftliche Bedeutung als Fleischhuhn darstellte. Nicht zuletzt wegen seines idealen Köpers, der wie kein anders Huhn den „Typ Fleischhuhn“ präsentierte. Das währte allerdings nur so...
New Hampshire

New Hampshire

Gewicht (k): 3.5 2.25
Eiergröße: 55 Gramm
Legeleistung: 220 Stück
Auch bei dieser Hühnerrasse verrät der Name einiges über seine Herkunft. Die New Hampshire Hühner stammen aus dem gleichnamigen Bundesstaat der USA und wurde erst Anfang des 20. Jahrhunderts gezüchtet. Bei den Hühnern handelt...
Niederrheiner Hühner

Niederrheiner Hühner

Gewicht (k): 4 3
Eiergröße: 55 Gramm
Legeleistung: 200 Stück
Das Niederrheiner Huhn zählt zu den jüngeren Hühnerrassen, die keine lange Lebensgeschichte von imposanten Vorfahren zu bieten hat. Seine Heimat ist Deutschland. Hier wurde es Ende der 20er Jahre des letzten Jahrhunderts von den...
Onagadori

Onagadori

Gewicht (k): 1.8 1.3
Eiergröße: 40 Gramm
Legeleistung: 100 Stück
Das Onagadori Huhn bildet die „Ur-Rasse“ der Langschwanzhühner aus Japan. Bereits Ende des 19. Jahrhunderts wurde das Onagadori Huhn nach Deutschland eingeführt. Bedingt durch das Verbot der Ausfuhr dieser Zierhuhnrasse findet man echte Onagadori...
Orpington

Orpington

Gewicht (k): 4.5 3.5
Eiergröße: 53 Gramm
Legeleistung: 180 Stück
Ihr Herkunftsland können die Orpington Hühner nicht verheimlichen, entstammen sie doch William Cook vom englischen Hof Orpingtonhouse. Er kreierte diese schweren Hühner Ende des 19. Jahrhunderts. Hierzu bediente er sich der erst im Jahr...