Zwerg-Araucana

anfängerfeundlich

Zwerg-Araukane Henne im Auslauf
Gewicht Hahn
0,85 kg
Gewicht Huhn
0,75 kg
Nutzungsart
Zweinutzungshuhn (zeige alle)
Anfängerfreundlich
Ja (zeige alle)
Ringgröße
Hahn: 13 / Huhn: 11
Legeleistung 1. Jahr
120 Stück
Legeleistung 2. Jahr
120 Stück
Schalenfarbe der Eier
grün (zeige alle)
Bruteimindestewicht
32 g
Bruttrieb
kaum (zeige alle)
Winterleger
Nein (zeige alle)
Charakter
lebhaft (zeige alle)
Federfüße
Ja (zeige alle)
Kammform
Erbsenkamm (zeige alle)
Herkunftsland
Deutschland

Zwerg-Araucana gehören zu den beliebten grünlegenden Hühnerrassen. Schon ihr äußeres Erscheinungsbild lässt erahnen, dass diese Tiere etwas Besonderes sind. Die leicht aufrechte Haltung, der eigenartige Kopfschmuck und ohne Schwanz sind sie ein Hingucker in jedem Garten. Dabei sind die Hühnchen unproblematisch in der Haltung und legen fleißig Eier. Noch dazu werden sie schnell handzahm, das macht sie zu idealen Familien- und Anfängerhühnern.

Haltung

Zwerg-Araucana sind robust, winterhart und anspruchslos. Die ruhigen, liebenswerten Hühnchen gewöhnen sich schnell an ihre neue Umgebung. Obwohl sie etwas zurückhaltend sind, lassen sie sich leicht zähmen. Kleine Mitbringsel erleichtern das Kennenlernen und Anfreunden ungemein, geeignet sind Gemüsestückchen (Gurke), Apfelstückchen, Mehlwürmer oder einfach ein Salatblatt. Schon bald werden die Hühnchen Ihnen erst aus der Hand fressen und sich dann streicheln lassen.

Stall und Auslauf

Im Auslauf sind die Hühner eifrige Futtersucher. Ist der Auslauf groß genug, brauchen Sie im Sommer nicht viel zufüttern.

Beim Futter sollten Sie darauf achten, dass es nicht breiig oder klebrig ist. Der Kopfschmuck, die Bärte und Bommeln, Ihrer Schützlinge würde verkleben. Das sieht zum einen unschön aus und zum anderen verleitet es die Hühner zum Federpicken.

Haltung der Zwerg-Araucana

Bei der Haltung von Zwerg-Araucanas müssen Sie eines auf jeden Fall berücksichtigen: ihren ausgeprägten Freiheitsdrang! Der Zaun um den Auslauf sollte mindestens 180 cm hoch sein. Araucanas fliegen nicht nur in die Höhe, sie finden ebenso am Boden jedes kleine Loch im Zaun. Und sind sie erst einmal draußen, sind sie nicht so leicht zu überzeugen, wieder zurückzukommen. Die Flugbegeisterung können Sie bremsen, indem Sie ein Netz über den Auslauf spannen. Alternativ hilft es, wenn Sie bei den Tieren an einem Flügel ein paar Zentimeter der Handschwingen abschneiden. Das ist für die Hühnchen schmerzfrei. Gegen die Ausbruchsversuche am Boden helfen nur Kontrollen am Zaun.

Eier und Legeleistung

Im Winter legen die Hennen nur Eier, wenn ihr Stall hell und einladend ist. Sonst beschränkt sich die Legeleistung auf den Sommer.

Die Gene für die grün/türkisen Eierschalen werden dominant vererbt. Kreuzen Sie einen Grünleger mit einem Weißleger, legen die Nachkommen bläuliche Eier. Bei einer Kreuzung mit Braunlegern, legen die Nachkommen grüne Eier. Ist der Braunleger ein Marans werden die Eier olivgrün bis olivbraun.

Eigröße, Farbe

Die Eigröße liegt bei ca. 32 g. Die Farbe ist hellgrün bis türkis.

Legeleistung

Sie können mit einer Legeleistung von 120 Eiern im Jahr rechnen.

Legebeginn

Der Legebeginn liegt bei 8 Monaten.

Brut und Küken

Haben Sie sich für eine Brut entschieden, sollten Sie den Hennen die Federn um die Kloake beschneiden. Das erhöht die Befruchtungsrate, die Anzahl der erfolgreich befruchteten Eier.

Küken der Araucana Zwerghühner

Bei der Zucht von Zwerg-Araucanas gilt die Regel, niemals zwei Tiere zu verpaaren, die beide die puschligen Bommeln an den Ohren haben. Die meisten Küken, die aus einer solchen Verpaarung hervorgehen, sterben entweder schon im Ei oder überleben das Kükenalter nicht.

Bruttrieb

Zwerg-Araucana Hennen brüten nicht oft. Wenn sie dann der Bruttrieb packt, bleiben sie zuverlässig sitzen. Sie sind gute Glucken, die sich fürsorglich um ihre Küken kümmern.

Küken

Zwerg-Araucana Küken wachsen schnell heran. Schon bald erkunden sie an der Seite ihrer Mutter die Welt.

Geschlechter der Küken erkennen

In der 8. bis 9. Woche fangen bei den kleinen Hähnen die Kämme an zu wachsen,
mit 16 Wochen wachsen die Schmuckfedern.
Bei einigen Farbschlägen können Sie die Geschlechter der Küken an der Gefiederfarbe erkennen. Bei den wildfarbenen Tieren, wird das Brustgefieder der Hähnchen schwarz, das der Hennen braun. Weizenfarbige Hähnchen sind dunkler als die Hennen. Die Brust der Hähne wird schwarz, die Hennen bekommen eine hellbraune Brust.

Farben

Zwerg-Araucanas gibt es in 10 Farbschlägen:

  • Wildfarbig
  • Goldhalsig
  • Gold-Weizenfarbig
  • Blau
  • Blau-Weizenfarbig
  • Schwarz
  • Schwarz-Rot
  • Gesperbert
  • Silberhalsig
  • Weiß.

Hahn und Henne

Hahn und Henne gleichen sich bei Zwerg-Araucanas bis auf die üblichen Geschlechtsmerkmale.
Zwerg-Araucanas sind schwanzlos und haben etwas Kämpfereinschlag. Das erkennen Sie an der leicht aufgerichteten Körperhaltung.

Anstelle von Ohrlappen haben Zwerg-Araucana Hüühner an dieser Stelle eine Hautfalte. Sie ist walzenförmig und kann mit Federn bewachsen sein. In Araucanakreisen werden diese Federn Bommeln genannt. Nicht alle Zwerg-Araucanas haben Bommeln. Manche haben einen Backen- und Kehlbart.

Bommel der Zwerg-Araucana Hühner

In der Zucht sind folgende Kopfvarietäten erlaubt:

  1. Bommeln mit Bart
  2. Bommeln ohne Bart
  3. Bart ohne Bommeln.

Der Hahn hat am Hals breite Behangfedern. Sein Rücken ist mäßig lang, mit breiten Schultern. Der Sattel ist voll befiedert und bildet den runden Abschluss der Hinterpartie. Die Flügel liegen am Körper und werden waagerecht getragen. Die Brust breit und leicht gewölbt. Er hat einen unregelmäßigen, festen Erbsenkamm. Die Kehllappen sind kaum entwickelt, bei bärtigen Tieren fehlen sie ganz. Die Farbe der lebhaften Augen variiert bei den einzelnen Farbschlägen. Der Schnabel ist kräftig und leicht gebogen. Kräftige, mäßig hervortretende Schenkel enden in feinknochigen Läufen.

Bei der Henne ist der Körper waagerechter.

Ursprung der Rasse

Die Großrasse der Zwerg-Araucana, die Araucana stammen aus den Anden. Die spanischen Eroberer entdeckten die Tiere bei den Mapuche-Indianern, die sich selbst Araucana nannten. Dort lebten halbwilde Hühner, die grüne Eier legten, keinen Schwanz aber Bommeln hatten. Leider vermischten sich die Ursprungsrasse mit den von den Spaniern mitgebrachten Tieren. Deshalb weiß heute niemand mehr, wie die ursprünglichen Araucana-Hühner genau aussahen.

In den 1960er Jahren wurden die Hühner wegen der Eierfarbe mehr und mehr beliebt.

Die Zwergrasse wurde in Deutschlnd gezüchtet. Erste Versuche begannen 1967, ab 1976 wurden die Zwerg-Araucana vermehrt gezüchtet. Zur Verzwergung arbeiteten die Züchter mit kleinen Araucanas, in die sie Moderne Englische Zwerg-Kämpfer, Altenglische Zwerg-Kämpfer, Zwerg-Kraienköppe und Antwerpener Bartzwerge einkreuzten.

1981 wurde die Rasse offiziell anerkannt.

Bei einem DNA-Test ergab sich eine starke Ähnlichkeit mit polynesischen Hühnern. Das könnte darauf hindeuten, dass Seefahrer aus Polynesien schon lange vor den Europäern in Südamerika waren.

Besonderheiten

Reinrassigen Araucanas und Zwerg-Araucanas fehlen komplett die Schwanzwirbel, nicht nur die Schwanzfedern, und die Bürzeldrüse.

Die grün-blaue Eierfarbe entstand wahrscheinlich als Tarnung, da die Hühner fast wild lebten.

Es gibt einzelne Zuchtschläge, die rosa oder rote Eier legen. In den USA und Großbritannien werden diese Tiere scherzhaft Easter Egg Layer genannt.

Zwerg-Araucanas und Araucanas dürfen trotz deutschem Tierschutzgesetz § 11b schwanzlos gezüchtet werden, weil schon die Ausgangsrasse schwanzlos war. Es gilt als Erhaltungszucht der ursprünglichen Eigenschaften.

Unsere Empfehlungen für ihre Hühner

Anzeige

Futterautomat Kunststoff mit Füße 6 Kilo

  • Aus Kunststoff
  • Inclusive 4 Füße
  • fest integriertem Futtergrill und Deckel
  • Stehend und hängend nutzbar
Preis: ca. 14,90 huehnershop Jetzt bei Huehner-Shop.com ansehen (Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)
Anzeige

Hühner Shop Premium

Mit dem Hühner Shop Premium Geflügelfutter versorgen Sie Ihr Geflügel mit den besten Nährstoffen für die beste Leistung.

Preis: ca. 18,95 huehnershop Jetzt bei Huehner-Shop.com ansehen (Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)
Anzeige

Garten sucht Hühner

Das leise Glucksen und Gackern bedeutet Entspannung pur. Ob possierliche federfüßige Zwerghühner, die gemächlich durch den Garten spazieren oder behäbige Amrocks, die eierlegende Wollmilchsau unter den Hühnerrassen?

Preis: ca. 16,90 huehnershop Jetzt bei Huehner-Shop.com ansehen (Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)